Die Sanierung und Instandhaltung der Straßen im Gebiet der Gemeinde Worpswede sind ein Hauptaugenmerk der CDU.

Gerade die für den Tourismus wichtigen Verkehrswege in einem guten Zustand zu erhalten, sind ein wichtiges Fundament für die örtlichen Wirtschaftsbetriebe.
Nicht vergessen werden dürfen auch die landwirtschaftlichen Unternehmen in unserer Gemeinde, da auch Landwirte auf gute Wegeverhältnisse angewiesen sind.
Sie tragen dazu bei, dass die Flächen in unserem Gemeindegebiet nicht nur bewirtschaftet, sondern auch gepflegt werden und somit zum Erscheinungsbild Worpswedes beitragen.
Auch für die älteren Bewohnerinnen und Bewohner ist es erforderlich, dass Straßen und Wege barrierefrei genutzt werden können, damit eine Teilhabe am öffentlichen Leben gewährleistet ist. Einkäufe oder Arztbesuche wären sonst nicht zu bewältigen.
Die Erweiterung des Waakhauser Polder wird das Wander- und Radwegenetz Worpswedes erfreulicherweise aufwerten. Wir brauchen in und um Worpswede ein Radwegenetz, das der heutigen Zeit und Umwelt entspricht. Wir brauchen Fahrradwege, die nicht nur sicher in die nächsten Ortschaften sondern auch nach Bremen führen. Der Fahrradtourismus nimmt nicht nur in sondern auch um Worpswede stark zu, dafür brauchen wir zeitgemäße Fahrradwege.
Der öffentliche Nahverkehr im ländlichen Raum ist ein weiterer, wichtiger Bestandteil der Infrastruktur unserer Gemeinde. Ein leistungsfähiger ÖPNV gehört daher zu den Grundvoraussetzungen für die Menschen in Worpswede. Wir werden uns weiterhin für die Durchfahrt der Buslinie 670 bis zum Oberzentrum Bremen einsetzen. Der ehrenamtlich organisierte Bürgerbus trägt ebenfalls zu einer Verbesserung des Nahverkehrsangebotes bei. Wir werden dieses Konzept auch weiterhin unterstützen.
Noch immer fehlt ein aber klares Konzept für eine Verkehrsentlastung des Ortskernes. Der ständig zunehmende Schwerlastverkehr ist insbesondere den Anwohnern nicht mehr zuzumuten. Wir arbeiten daher für eine bürgerfreundliche Lösung einsetzen.
Neben einem intakten Straßensystem ist die Digitalisierung unseres Lebens schon heute eine der wichtigsten Herausforderungen der Politik. Zu einer modernen Infrastrukturpolitik gehört in unserer heutigen Gesellschaft zwingend die Verbesserung der IT-Infrastruktur. Leistungsfähige, breitbandige Datennetze sind eine Grundvoraussetzung, damit Unternehmen, Bürger und Verwaltung alle Chancen nutzen können. Insbesondere in ländlichen Regionen können leistungsfähige Datennetze starke Wachstumsimpulse auslösen. Die Ansiedlung von Gewerbebetrieben und auch der Zuzug von Neubürgern würde zunehmen. Breitband-Internet trägt dazu bei, durch neue Formen der Arbeitsorganisation in Unternehmen Prozesse effizienter und die Nutzung öffentlicher Dienstleistung für die Bürger einfacher und kostengünstiger zu gestalten sowie den Zugang zu Bildungsinhalten zu erleichtern. Unser Ziel ist ein schnelles Internet für ALLE.
Ein weiterer wichtiger Aspekt der gemeindlichen Infrastruktur ist eine flächendeckende Versorgung mit ausreichendem Empfangsmöglichkeiten der Mobilfunknetze. In diesem Zusammenhang spielt auch der Sicherheitsaspekt eine wichtige Rolle.